EU beschliesst Senkung der Roamingkosten per 1.7.2013

Erneut sind inländische Mobilfunkanbieter den Vorgaben EU-Kommission aus Brüssel gefolgt, und haben die Roaming-Gebühren ab dem 01.07.2013 weiter nach unten reduziert. Hierzu zählen neben SMS, Daten auch die klassischen Gespräche (Sprache/Voice).  In der folgenden Tabelle sind die Preisanpassungen der letzten Jahr ersichtlich. Es handelt sich hierbei um eine Preisobergrenze. Den Mobilfunkanbietern steht es natürlich frei, die Preise unter dem Richtwert anzusiedeln.
Aus meiner Sicht eine längst überfällige Entscheidung, die sich durchaus positiv auf das Ansehen der Provider auswirken wird.
In Anbetracht der veränderten Marktsituation, bei der sich die Produkte Voice und SMS immer in mehr in Richtung Daten sowie Mehrdienste verschieben, bin ich schon sehr gespannt, welche neuen Geschäftsbereiche sich hier in Zukunft herauskristallisieren werden.

Übersicht Roaming-Gebühren 2013
Übersicht Roaming-Gebühren 2013

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.